Manchmal möchte ich mich totlachen

Birgit Schlieper und Nina Stahl, Mannheim 2010

ISBN 978-3-7941-7088-3

Über den Buchhandel zu beziehen

Aus dem Klappentext: "Das soll jetzt alles gewesen sein? Kein Auto, kein Sex, kein ÄRZTE-Gig? Nils ist sechzehn. Die Diagnose: Krebs - unheilbar. Damit kann und will Nils sich eigentlich nicht abfinden. Doch das Leben auf der Krebsstation hat dank Schwester Ulla noch mehr zu bieten als schlaflose Nächte und Angsattacken. Fusionsständer werden zum Skateboard, der Krankenhausflur wird zum Catwalk. Und dann lernt Nils Helene kennen..."

Ein Meer voller Sterne

Sigrid Zeevaert, Frankfurt/M 2009

ISBN 978-3-941725-04-1

Über den Buchhandel zu beziehen

Aus dem Klappentext: "Katharina und Nele haben sich noch nie gesehen, aber sie können einander alles schreiben, sogar über die Jungs. Als Katharina plötzlich erkrankt, kommen sie sich in ihren Briefen nah wie noch nie."

Peers Insel

Harm de Jonge, Weinheim 2000

ISBN 3-570-20638-6

Über den Buchhandel oder das Antiquariat zu beziehen.

Aus dem Klappentext: "Niemand außer Jonie kennt Peers Insel. Ataland existiert allein in der Phantasie der Freunde. Hier gibt es keine zickigen Mädchen, keine mürrischen Väter, keinen Hunger und keinen Schermz. Peers Insel ist das Paradies, und oft träumen die Freunde sich dorthin, vor allem seit Peer krank ist. Eines Tages ist Peer nicht mehr da, und Jonie bleibt nur die Erinnerung an ihn - und daran, wie Peer allein im schaukelnden Boot auf dem See im nebel dahintrieb. Ob er auf der Suche nach seiner Insel war?"

Was Tun! Ein Leitfaden für krebskranke Jugendliche und ihre Freunde

Deutsche Leukämie-Forschungshilfe - Aktion für krebskranke Kindere.V., Bonn 1998

Über das Antiquariat zu beziehen

Lieblingsfarbe Rot

Annegret Glock, Freiburg 1998

ISBN 3-451-70258-4

Über das Antiquariat zu beziehen

Aus dem Klappentext: "Julia liebt das Leben. Und sie liebt Robin. Eigentlich ist alles ganz normal und schön. Nur manchmal holen Julia diese quälenden Erinnerungen an Schmerzen und endlose Therapien wieder ein. Und wäre da nicht dieser Nachmittag im Park gewesen - wer weiß, wie alles geendet hätte..."

2 Wochen bei der Queen

Morris Gleitzmann, Weinheim 1997

ISBN 3-89106-275-3

Zu beziehen über den Buchhandel oder das Antiquariat

Aus dem Klappentext: "Weil es Colins Bruder Luke sehr schlecht geht, wird Colin zu Verwandten nach England geschickt. Da kommt ihm eine geniale Idee: Er muss zur Queen und sie bitten, einen ihrer Ärzte zu seinem kranken Bruder nach Australien zu schicken. Aber das ist natürlich ziemlich kompliziert. Und auch seine anderen Pläne lassen sich nicht so ohne weiteres verwirklichen, nicht nur, weil es schwierig ist, der strengen Aufsicht von Onkel und Tante zu entkommen. Aber plötzlich weiß er genau, was er tun muss..."

Das Jahr mit Anne

Nina Rauprich, München 1995

ISBN 3-7707-3019-1

Über das Antiquariat zu beziehen

Aus dem Klappentext:"Anne hatte Leukämie und war lange im Krankenhaus, aber dann scheint ihre Krankheit überwunden. Aus der Sicht ihrer Freundin Sabine beschreibt Nina Rauprich, wie Annes Umgebung versucht, mit dieser Ausnahmesituation fertig zu werden."

Jäger in der Nacht

Monica Hughes, München 1995

ISBN 3-423-07879-0

Über das Antiquariat zu beziehen

Aus dem Klappentext: "Eltern, Ärzte, Freunde - alle mauern. Schließlich findet Mike, 15, selbst heraus, daß er an Leukämie erkrankt ist. Die Tatsache trifft ihn wie ein Schock. Momente tiefster Verzweiflung wechseln mit Augenblicken der Hoffnung und Zuversicht. Zum Glück gibt es Doug, seinen besten Freund, mit dem er offen über alles reden kann, was ihn bewegt. Doug ist es auch, der ihm hilft, seinen Traum zu verwirklichen: einmal im Leben einen Hirsch zu jagen. Allein in den Wäldern Kanadas erfährt Mike viel über sich selbst ..."

Sommer ohne Wiederkehr

Jean Ferris, München 1995

Über das Antiquariat zu beziehen

Aus dem Klappentext: "Ausgerechnet im Krankenhaus lernen Robin und Rick sich kennen - sie muß sich einigen Test unterziehen, er einer Chemotherapie. Als Robin erfährt, dass sie auch an Leukämie leidet, ist es Rick, der sie in ihrer Verzweiflungauffängt und im Kampf gegen die Krankheit unterstützt. Aus der Freundschaft zwischen Leidensgenossen erwächst eine zarte und wunderbare Liebe zwischen zwei jungen Menschen, durch die selbst die Krankheit ihren Schrecken verliert. Einen Sommer lang leben sie voller Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft, doch dann erleidet Rick einen Rückfall..."

Prinzen im Exil

Mark Schreiber, Wien 1994

ISBN 3-7026-5661-8

Über das Antiquariat zu beziehen.

Aus dem Klappentext: "Ryan ist sechzehn und hat schon mit seinem Leben abgeschlossen, als er nach Camp Hawkins kommt, ein Sommerlager für krebskranke Kinder. Anfangs kann er kaum begreifen, was sich dort abspielt: Die Jugendlichen machen Witze über ihre Glatzen, fahren Moped, reden offen über Sex und über ihre Krankheiten. Bis auf wenige Dinge läuft hier alles ab wie in einem ganz gewöhnlichen Ferienlager. Ryan ist erstaunt, wie wenig Beachtung sein Gehirntumor findet, erkennt aber nach einiger Zeit, daß alle anderen im Camp mit ähnlichen Problemen leben müssen wie er. So lernt er, sich nicht gänzlich von seiner Krankheit dominieren zu lassen und sich wieder am Leben zu freuen."

Abschied von Sheila

Alden R. Carter, München 1987

Über das Antiquariat zu beziehen

Aus dem Klappentext: "Alles läuft gut in Jerrys Leben. Das vorletzte Schuljahr erfordert keine übermäßige Anstrengung, und er ist mit Sheila zusammen. Zwar ist sich Jerry noch nicht im klaren, ob es wirklich Liebe ist, aber Sheila ist eines der attraktivsten Mädchen der Schule, und sie steckt voller verrückter Einfälle. Kaum zu glauben, daß ausgerechnet Bonnie ihre beste Freundin ist, das Mädchen mit dem Wesen eines Tigers. Aber dann wird Sheila schwer krank. Einen langen Winter sorgt Jerry für sie. Und auch Bonnie, der Tiger, zeigt sich von einer ganz anderen Seite."